Kaffeevollautomaten
mieten statt kaufen

Der Salted Karamell-Latte: Zu Weihnachten wird es süß & salzig

Wir Deutschen sind bekannte Kaffeeliebhaber und besonders zu Weihnachten liegen wir der braunen Bohne zu Füßen. Warum? Ganz einfach: Es wird draußen allmählich kälter und man kommt endlich zur Ruhe. Selbst wenn es dann los geht auf in den Familientummel, gibt es doch nichts Schöneres, als diese besinnliche, nach Plätzchen riechende Zeit mit einem guten Kaffee zu genießen.

Der Salted Karamell-Latte: Zu Weihnachten wird es süß & salzig

Selbstverständlich weckt einen am ersten Weihnachtstag kein Kaffee der Welt besser als der Filterkaffee von Oma Edith, der so schwarz ist wie die Nacht. Doch je traditioneller der Morgen, umso experimenteller der Kaffee am Nachmittag. Zu Weihnachten darf es auch mal was Besonderes sein. Unsere Redaktion startet wieder den Selbsttest. Dieses Kaffeerezept kann allerdings auch glatt als Dessert durchgehen! :)

Was man braucht:

Die Zutaten für den Snowy Plover

Zutatenliste

  • 60 ml Milch
  • 30 ml Sahne (oder Sprühsahne)
  • 100 ml Kaffee
  • 3 TL Karamellsirup/soße
  • 1 TL Kakaopulver
  • ¼ TL grobes Meersalz
  • Schokotopping (Streusel oder Kakaopulver)

Wie geht man vor:

Erster Schritt: Einen Kaffee zubereiten. Entweder mit einem Filter oder aus einer Maschine.

Einen doppelten Espresso in ein Glas.

Zweiter Schritt: Die Milch, die Karamellsoße, das Salz und das Kakaopulver in einem Topf erhitzen und umrühren. Nach ein bis zwei Minuten sollte alles gut vermengt sein.

Nun noch das Sahne-Topping.

Dritter Schritt: Kaffee hinzu schütten und so lange rühren, bis die Masse schaumig wird. Anschließend in die Tasse oder das Glas zurückfüllen.

Nun noch das Sahne-Topping.

Vierter Schritt: Zu guter Letzt die Sahne oben drauf! Diese vorher aufschlagen oder Sprühsahne verwenden. Das Auge trinkt mit, also ruhig ein bisschen Kakaopulver oder Schokostreusel als Deko verwenden.

Nun noch das Sahne-Topping.

Wie hat es geschmeckt:

Für manche Arbeitskollegen war unser Salty Karamell-Latte definitiv zu salzig und ein sehr ungewöhnlicher Geschmack. Für andere wiederum, vor allem für die Salzliebhaber unter uns, war er eine leckere, neue Kreation. Die Kombination aus süß und salzig erlebt gerade einen Trend, so gibt es bereits Karamell-Meersalz-Eis oder salzige Brezeln mit Schokolade. Auch wenn es am Ende immer eine Frage des Geschmackes bleibt, wir sind offen für und freuen uns auf neue salzige Varianten! :)

Weitere Kaffee-Kreationen

Sie sind experimentierfreudig und wollen noch andere Kaffee-Variationen testen? Wie wäre es dann mit einem Snovy Plover oder einem gesunden Kaffee-Bananen-Smoothie? Ein Versuch lohnt sich!